Lehrende

Meine Veranstaltungen - Ausfalltermin eintragen

Friedolin bietet Ihnen die Möglichkeit, den Ausfall einer Lehrveranstaltung zu einem bestimmten Termin einzutragen. Wählen Sie dazu unter dem Menüpunkt Meine Veranstaltungen die Veranstaltung aus, zu der Sie einen Ausfalltermin eintragen möchten. Vor jeder der zu dieser Veranstaltung angelegten Gruppen sehen Sie nun ein Kalendersymbol, welches Sie bitte auswählen.

In dem nun folgenden Fenster werden Ihnen alle Termine in diesem Semester zu dieser Veranstaltung in einer Liste angeboten. Wählen Sie den Termin aus, an dem Ihre Veranstaltung ausfallen wird und geben Sie im Feld Bemerkung den Grund für den Ausfall an. Bestätigen Sie diese Eingaben mit Speichern. Der Ausfall ist nun in der Detailansicht zu dieser Veranstaltung vermerkt.

Zu dem angegebenen Termin ist diese Veranstaltung unter dem Menüpunkt Heute ausfallende Veranstaltungen aufgeführt und erscheint außerdem nicht im Stundenplan der Studierenden.

Meine Veranstaltungen - Ausfall im gesamten Semester

Soll eine Veranstaltung für das aktuelle Semester entfallen, überprüfen Sie bitte zunächst, ob alle TeilnehmerInnen zu dieser Veranstaltung zugelassen sind. Sollte dies nicht der Fall sein, setzen Sie bitte bei allen TeilnehmerInnen manuell den Belegstatus auf ZU. Dies ist notwendig, damit alle betroffenen Studierenden über den Wegfall dieser Veranstaltung automatisch von Friedolin per Email informiert werden.

Unter dem Menüpunkt Meine Veranstaltungen wählen Sie nun bitte die Lehrveranstaltung aus, deren Wegfall Sie eintragen möchten. Klicken Sie dazu auf den Edit-Button neben der betreffenden Lehrveranstaltung und wählen Sie in dem dann folgenden Fenster den Reiter mit dem Titel Termine und Räume aus.

Wurde dieser Veranstaltung von dem Zentralen Hörsaalmanagement bereits ein Raum zugeteilt, muss der zuständige FBA zunächst die entsprechende Raumanfrage zurückziehen. Bitte wenden Sie sich mit dieser Bitte direkt an Ihren FBA.

Ist dieser Veranstaltung ein von Ihrer Einrichtung verwalteter Raum zugeordnet, können Sie den Ausfall wie folgt eintragen:

in dem Eingabefeld findet statt tragen Sie bitte ein ? ein und betätigen die Enter-Taste. Wählen Sie aus der dann angezeigten Liste den Eintrag Nein und bestätigen Sie dies mit Speichern. So werden die zur Veranstaltung gespeicherten Informationen aktualisiert und sowohl in der Detailansicht als auch im Vorlesungsverzeichnis ist die Veranstaltung als fällt aus vermerkt.

Die im Vorfeld zu dieser Lehrveranstaltung zugelassenen TeilnehmerInnen werden automatisch per email über deren Wegfall informiert und ihr Belegstatus wird entsprechend angepasst (CA - canceled).


Veranstaltungen - Belegpflicht

Belegpflichtig sind Lehrveranstaltungen, zu denen sich die TeilnehmerInnen über Friedolin anmelden müssen. Sie werden dann entweder über die automatische Platzvergabe oder aber manuell durch den zugeordneten Lehrenden zu dieser Veranstaltung zugelassen. Dem Lehrenden stehen zu diesen Veranstaltungen TeilnehmerInnenlisten zur Verfügung, außerdem ist es möglich, die TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung gezielt per Email zu erreichen.

Veranstaltungen - keine Belegpflicht

können von Studierenden ohne Voranmeldung besucht werden. Dem/-r zugeordneten Lehrenden liegen somit in Friedolin keine Informationen zu den TeilnehmerInnen seiner Veranstaltung vor. Demzufolge können hier keine TeilnehmerInnenlisten, Anwesenheitslisten oder der Email-Versand an die TeilnehmerInnen genutzt werden.

Veranstaltungen - Automatische Platzvergabe

Unter diesem Begriff ist die vom System gesteuerte Vergabe von TeilnehmerInnenplätzen bei belegpflichtigen Lehrveranstaltungen zu verstehen. Diese wird in den Grunddaten einer Lehrveranstaltung durch Angabe eines Wertes größer als 0 im Feld Teilnehmer/-innen 1. Platzvergabe festgelegt.

Die automatische Platzvergabe findet an zwei festgelegten Terminen unmittelbar vor Beginn der Vorlesungszeit eines Semesters statt (s. Termine). Studierende, die bis zum genannten Termine die Veranstaltung belegt haben, werden bei der automatischen Platzvergabe berücksichtigt. Bei Belegungen außerhalb dieses Zeitraums ist stets auch die manuelle Zulassung durch die Lehrperson möglich.

Bei der 1. Automatischen Platzvergabe werden per Zufallsverfahren so viele Plätze vergeben, wie unter "Teilnehmer 1. Platzvergabe" angegeben sind.

Bei der 2. Automatischen Platzvergabe werden per Zufallsverfahren sogenannte Restplätze vergeben: die Anzahl dieser Restplätze ermittelt sich aus der Differenz der unter "Max. Teilnehmer 2. PV" angegebenen und der bereits tatsächlich vergebenen Plätze zu dieser Lehrveranstaltung.

Die Platzvergabe in Friedolin erfolgt nicht nach dem Eingangsdatum eines Belegwunsches.

Sie als Lehrperson haben die Möglichkeit, zu jeder Zeit zusätzlich manuelle Zulassungen zu erteilen.

Veranstaltungen - Manuelle Zulassung

Ist zu einer Veranstaltung die Max. Teilnehmeranzahl 1. PV = 0 gesetzt, bedeutet dies, dass die Zulassung der Studierenden zu dieser Veranstaltung manuell durch die dieser Veranstaltung zugeordneten Lehrperson  erfolgen muss. Ist die Max. Teilnehmeranzahl 1. PV > 0, ist zu dieser Veranstaltung die Automatische Platzvergabe gewählt - s. entspr. FAQ.

Unabhägig von der eingetragenen Art der Platzvergabe haben Sie als Lehrperson während des gesamten Friedolin-Semesters (siehe Termine) die Möglichkeit, TeilnehmerInnen manuell zu Ihrer Veranstaltung zuzulassen. Voraussetzung dafür ist, dass diese TeilnehmerInnen auf der entsprechenden TeilnehmerInnenliste vermerkt sind (unabhängig vom Belegungsstatus).

Wählen Sie dazu in der Einzelansicht der Veranstaltung den Link Belegungsinformation aus. Sind zu dieser Veranstaltung mehrere Gruppen angelegt, achten Sie auf die Auswahl der Gruppe, zu welcher sich TeilnehmerInnen angemeldet haben. Unabhängig vom in der TeilnehmerInnenliste angezeigten Status setzen Sie diesen auf ZU und speichern Ihre Angabe.

Veranstaltungen - TeilnehmerInnenliste

Ist ein eine 6stellige Matrikelnummer eingetragen, aber sowohl der Nach- als auch der Vorname fehlen, handelt es sich um einen inzwischen exmatrikulierte Person. Diese können auf den Belegungsstatus Storniert gesetzt werden.

Ist zu einem Teilnehmer eine 4stellige Matrikelnummer eingetragen, wenden Sie sich bitte an den Friedolin-Support mittels Online-Anfrage.

(Diese Einträge in einer TeilnehmerInnenliste zu einer Veranstaltung entstehen in der Regel dann, wenn die Belegung der Veranstaltung weder in der Rolle Studierender noch in der Rolle Mitarbeiter/-in durchgeführt hat.)

Veranstaltungen - Mehrfachbelegung

Mehrfachbelegungen

treten dann auf, wenn sich Teilnehmer bspw. versehentlich zu einer Veranstaltung einmal über das Vorlesungsverzeichnis und einmal über Belegwunsch Module angemeldet haben. Sie erhalten jedoch bei der automatischen Platzvergabe vom System zu einer Veranstaltung immer nur eine Zulassung. Die anderen Belegwünsche werden auf den Status ST gesetzt.

Erfolgte die Belegung ausschließlich über die Modulbelegung (Belegwunsch Module), deutet dies auf eine Dopplung in der Modulabbildung hin: diese Veranstaltung wurde mehrmals in einem Modul einer oder mehreren Veranstaltungseinheiten zugeordnet. Auch in diesem Fall erhalten die Teilnehmer bei der automatischen Platzvergabe nur eine Zulassung zu dieser Veranstaltung.

Bei Fragen zur Modulabbildung wenden Sie sich gerne entweder direkt an den Modulverantwortlichen oder unter Angabe der Modulbezeichnung und der Veranstaltungsnummer über eine Online-Anfrage an den Friedolin help-desk.

Veranstaltungen - Kommentar einfügen

Möchten Sie zu einer Veranstaltung Kommentare oder Literaturangaben einfügen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Markieren Sie die einzufügende Textpassage und kopieren Sie diese in den Zwischenspeicher (Strg + C).

Wechseln Sie zu Friedolin und wählen Sie die zu bearbeitende Veranstaltung unter Meine Veranstaltungen aus. Wählen Sie den Edit-Button.

In der zweiten Registerkarte finden Sie die Reiter zur Bearbeitung der ergänzenden Angaben zu einer LV (Kommentar, Literatur o.ä.).

Setzen Sie unter Bearbeiten den Haken bei "Als Text einfügen" und bestätigen Sie dies mit OK.

In dem angezeigten Editor-Fenster klicken Sie in das weiße Rechteck.

Während dort der Cursor blinkt, fügen Sie dann den zu kopierenden Text aus dem Zwischenspeicher ein (Strg + V).

Bitte speichern Sie anschließend Ihre Änderungen in Friedolin.

Kontrollieren Sie mittels "Details ansehen", ob die Formatierung lesbar ist.


(obere Methode getestet für Internet-Explorer, Mozilla Firefox und Chrome.

Menünutzung unter Firefox / Chrome liefert: Nutzen Sie Tastenkombinationen!,

unter Internet Explorer: Bestätigen Sie Zugriff einer Webanwendung auf den Zwischenspeicher!)




Meine Teilnehmer

Die Teilnehmer einer Ihnen zugeordenten Lehrveranstaltung können Sie sich über den Menüpunkt Meine Teilnehmer anzeigen lassen. Hier werden Ihnen in übersichtlicher Tabellenform zu jeder Veranstaltung, zu der Sie als Lehrender in Friedolin eingetragen sind, die Belegungszahlen angezeigt. Wünschen Sie eine detaillierte Teilnehmerliste, wählen Sie in der zur Veranstaltung gehörenden Tabelle den Link Belegung-Info aus oder wählen Sie den Link Belegungsinformation in der Einzelansicht einer Ihnen zugeordneten Lehrveranstaltung.

Friedolin stellt Ihnen nun verschiedene Listenformen zur Verfügung:

unter Meine Teilnehmer erhalten Sie eine detaillierte Teilnehmerliste, in der Sie auch manuelle Zulassungen oder Stornierungen zu dieser Lehrveranstaltung eintragen können.

Desweiteren werden Ihnen zum Aushang geeignete Teilnehmerlisten, sowie eine Teilnehmerliste zur Anwesenheitskontrolle als PDF angeboten. Die ebenfalls angebotenen Listen Übersicht und Liste-Excel sind für den Lehrenden nur zum internen Gebrauch bestimmt - eine Veröffentlichung dieser Listen ist rechtlich nicht zulässig.

Benötigen Sie aus organisatorischen Gründen die Einsicht in Teilnehmerlisten zu Veranstaltungen, denen Sie nicht als Lehrperson zugeordnet sind, wenden Sie sich bitte an die für diese Lehrveranstaltung zuständigen Lehrenden oder Ihren FBA.

Studiengangspläne

Unter diesem Menüpunkt werden Ihnen zu den in Friedolin hinterlegten Studiengängen die jeweils für das aktuelle Semester zugeordneten Lehrveranstaltungen angezeigt.

Voraussetzung dafür ist, dass diese Veranstaltungen zuvor von dem für Ihren Fachbereich zuständigen FBA den jeweiligen Studiengängen und Semestern zugeordnet worden sind. Folglich entsprechen die hier angezeigten Studiengangspläne im besten Fall den Musterstudienplänen eines Studienganges.

Beachten Sie bitte: diese Semesterübersicht dient in erster Linie zur Information und ist unabhängig von der Einordnung einer Lehrveranstaltung in das Vorlesungsverzeichnis oder deren Modulzuordnung.